Werkstattgespräch 2017
1267
post-template-default,single,single-post,postid-1267,single-format-standard,bridge-core-2.9.0,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-theme-ver-27.4,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Werkstattgespräch 2017

Axel Wilisch und Mattias Weidmann moderierten das Werkstattgespräch mit den Künstlern Heike Endemann, Andreas Hofer und Stephan Guber. Die Themenwahl sowie der Entsehungsprozess der Kunstobjekte wurde dargestellt und diskutiert. Die Feststellung, das die Beziehung des Betrachters zu den Ausstellungsstücken nicht deckungsgleich mit der Intention der Künstler sein muss, wurde weiterhin vertieft. Aus der Veranstaltung in kleiner Runde haben die Teilnehmern sicher neue Eindrücke und Blickwinkel zu der Ausstellung mitgenommen.